Monitoring. Im Jahr 2011 hatte die Klingsöhr Unternehmensgruppe ca. 6.200 Pflegeplätze im jährlichen Monitoring

 

Für über 50 Pflegeheime mit ca. 6.200 Pflegeplätzen hat die Klingsöhr Unternehmensgruppe im Jahr 2011 im Auftrag der Eigentümer Monitoring-Dienstleistungen erbracht. 

Das Monitoring, ein in der Regel jährlich durchgeführter Prüfungsprozess, ermöglicht die frühzeitige Identifikation von Risiken und die Einleitung von Maßnahmen, um diesen Risiken entgegenwirken zu können. 

Die Werthaltigkeit des Investments in eine Betreiberimmobilie und die Fähigkeit des Betreibers, die vereinbarte Pacht langfristig zu erwirtschaften, sind abhängig von der Wettbewerbsfähigkeit der Einrichtung. Regelmäßig analysiert werden deshalb insbesondere die Marktentwicklung (Preise, Qualitäten und Auslastungen), die Gebäudequalität, die Qualität der pflegerischen Versorgung, das Dienstleistungsangebot und die Wirtschaftlichkeit des Betriebes. 

Dem Eigentümer – aber auch Betreibern und Banken – wird so ein wirkungsvolles Instrument zur Überwachung des Investments geliefert.

 

Key Facts


 

Lage: Deutschlandweit

 

Baujahr: diverse

 

Nutzung: Seniorenpflegeheime, Kliniken, Betreutes Wohnen

 

Grundstücksgröße: -

 

NGF: ca. 6.200 Betten

 

Investitionsvolumen: -

 

Auftraggeber: -

 

Unsere Leistungen: 

  • Standortanalyse
  • Analyse des Dienstleistungsangebotes
  • Analyse der Gebäudequalität
  • Wettbewerbsanalyse
  • Analyse der demographischen Entwicklung
  • Analyse der Pflegequalität
  • Analyse der Wirtschaftlichkeit

 

Weitere Referenzen


Chartered Surveyors